Things to do in Cape Coral 

by adminwischis@wischis



Photo: © “The Boat House” 

 

Dixie Roadhouse

Unweit von der Ford’s Garage findet man das Dixie Roadhouse. Sehenswert für all jene die gerne das Tanzbein beim Linedance schwingen und echte Cowboys mit Taktgefühl beäugen möchten. Cowboy Stiefel nicht vergessen. Es lohnt sich einen Blick auf deren Facebook Seite zu werfen, hier findet man immer die aktuellen Events.

 

Big Blue Brewing

Restaurant und Brauerei in einem. Die Big Blue Brewing braut mehr als 20 Sorten Bier und hält somit für jeden Bierliebhaber etwas bereit. Wer einen Blick hinter die Glasfront der Brauerei werfen möchte kann auch eine Tour buchen.

 

Wicked Dolphin Rum Distillery

Seit 2012 kann man in der Wicked Dolphin Rum Distillery den mehrfach ausgezeichneten Rum verkosten. Die Eigentümer verwenden ausschließlich Zutaten aus Florida.

 

Sunsplash Waterpark

Spaß für Groß und Klein. Jede Menge Wasser-Attraktionen und Rutschen finden Sie im Sunsplash Waterpark. (Von März bis September)

 


The Boat House

Einen atemberaubenden Sonnenuntergang kann man im “Boat House Tiki Bar & Grill – Cape Coral” erleben. Direkt neben dem Pier in der Yacht Club Area, im historischen Teil von Cape Coral, wo man tagsüber am Strand verweilt gönnt man sich abends eine Margarita, während ein lokaler Künstler gesanglich sein Bestes gibt.

 


Samstags geht’s zum Farmers Market, hier findet man saisonales und lokales Obst und Gemüse für das Dinner am Abend. (Von Mai bis Oktober)

 


Matlacha Island
– schmökern Sie durch kleine kunterbunte Künstlerläden und lassen Sie sich vom Flair verzaubern.

Tipp: Kamera auf keinen Fall vergessen.

×